Umbau der Weltreise-Segelyacht Tag 6/7

Tag 6

Aufteilung der Einbauten Stb Wand Salon im Segelschiff für die Weltumsegelung


8h Brainworks. Wo soll was wie montiert, eingebaut und umgebaut werden. Geschafft haben wir heute die Planung des Umbau vom Vorschiff-Bad zum Segelraum, beide Kabinen im Vorschiff und des Salon. Die grösste Herausforderung dabei […] war jedes Mal die Gedanken aller Mitsegler nachzuvollziehen. Darüber hinaus muss Technik, Funktionalität und Sinnhaftigkeit in Einklang gebracht werden. Schliesslich haben wir, um Ausrüstung für acht Personen x zwei Jahre zu verstauen, nur Platz wie in drei Campingwagen. UND! Es muss dann auch noch umsetzbar sein. Da kann das Ü-Ei mit drei Dingen auf einmal gleich ganz gepflegt einpacken. Obwohl es viel Inspiration bietet.
Dafür gab es 17:00 eine Synapsenanregende Hopfenkaltschale.

Tag 7

Das soll auch bei uns auf die Weltumsegelungsyacht Polaris. Doppelte Spirollenaufnahme.


Und die Sonne schien so schön. Herrlich! Also gleich an Deck mit Brainworks am Ankerkasten und der Achterlast weiter gedacht, gemessen und gezeichnet. Weiter unter Deck mit beiden Achterkabinen, Bad im Achterschiff und dem Mopedraum. Zu guter letzt noch der Mast. Das Werftgelände ist das reinste Schlaraffenland um Ideen zu sammeln. Rund 1.000 Schiffe und Masten lagern hier auf 5 Hallen und den Höfen verteilt. So nutzten wir also die letzten sonntäglichen Sonnenstrahlen um Ideen wie Pilze zu sammeln. Input für „Brainworks III“. Bleibt also dran…
Heute Abend gibts nen feinen Metusalem 7 zum Wochenausklang. Salut el patrónes!

Tags: , , , , , , ,

3 Responses to “Umbau der Weltreise-Segelyacht Tag 6/7”