Umbau Weltreise-Segelyacht Tag 3 & 4

Aloha zusammen!
Der gestrige Tag war geprägt von organisatorischem. Da waren zum einen der Gerüstbauer aus Fehmarn. Dieser soll die Weltreise-Segelyacht einrüsten, so dass wir dann mit Spezialfolie ein super stabiles Zelthaus bauen können. Weiter dann zur Orga des Lagerraumes für unser Material. Idee war ein See-Container. Danke an dieser Stelle an den Eigentümer von Erlebnisgolf in Meeschendorf für seine Empfehlungen.
Anschließend mit dem Stapler alles ausgebaute vom Schiff zum Container. SPASS!
16:00 Ankunft der Eigentümer und Initiatoren. Besichtigung des Schiffes und Grobplanung bis 17:00. Umziehen und mit Ente (Essen) bei Netti (Top Restaurant in Fehmarn Burg) die Gesamtliste der Umbauten bis 02:00 detailliert besprochen. Freut Euch auf die Ergebnisse.

Ausbau Ruderlager unten.


Heute!
Containerlösung! Gleich neben der Polaris in der Werft steht doch ein unbenutzter Container. Beim Werftmenschen nachgefragt und siehe da: online casino „Jo Schungs, den könnt Ihr hobn. Hier is noch de Schlüssl. Da könnt Ihr den ouch dicht machen.“ LÄUFT!
Gegen Mittag lief der Gerüstbauer auf. Super Typ! Baut uns das Gerüst und machte noch den Vorschlag ob er sich mal wegen einer Halle um die Ecke schlau machen soll. KLAR!!! Schauen wir mal.
Ansonsten haben uns heute der Kühlschrank, die Vorschiff WC Ausstattung und die Trennwand in der Vorschiffkabine samt Tür auf Stb. verlassen. Platz muss her. Wir wünschen allen die uns heute verlassen haben alles Gute und maximale Erfolge.
Dieser Tag verdient das Prädikat: Super!

Schüss!

One Response to “Umbau Weltreise-Segelyacht Tag 3 & 4”

  1. Steffen 2. November 2012 at 18:15 #

    Hi Jan, schöne Berichte. Cool, das mit dem Container. Ich hatte das Fax gesehen. 😉 Poste mal ein paar Bilder vom Schiff. Das wäre cool. Liebe Grüße an die Küste von der espoto-Front! Steffen

Jetzt einen Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

+