90 Seemeilen vor Porto Santo

Einen lieben und kurzen Gruß vom Atlantik. Wir sind jetzt 90sm vor Porto Santo. In den letzten Tagen hatten leider nur wenig Wind. Maximal 10kn konnten wir auf der Windexe ablesen. Dennoch sind wir gut voran gekommen und motoren jetzt seit zwei Stunden mit der Stahlgenua bei völliger Flaute. Die Crew ist bester Laune. Alle sind seefest geblieben und freuen sich auf mehr Wind. Denn vor Porto Santo soll der Wind dann wieder mit 15kn wehen.

Highlights dieser Etappe waren die wunderbare Stille und der extrem helle Mond in der Nacht. Man hätte meinen können, dass die Sonne am Himmel steht. In wenigen Momenten bricht die letzte Nacht dieser Etappe an. Läuft alles nach Plan legen wir morgen in Porto Santo an. Alle freuen sich uns schon auf ausgiebiges Genussduschen und nicht ganz so starke Seebeine.

Herzliche Grüße an Euch vom Atlantik!

One Response to “90 Seemeilen vor Porto Santo”