August, 2013 | espotoworldtour.com
Archive | August, 2013

Ohne Zeitdruck

Herrlich so ein Segeltag. Ohne Stress einfach raus aus dem Hafen und eine Richtung einschlagen bis es Zeit ist zu Ankern oder zurück zu Segeln. 30.08.2013 Ein wunderschöner Segeltag mit der Weltumsegelungsyacht „Polaris“ geht zu Ende. Während Gabor und Ronny sich um 09:00 Uhr auf den Weg zum einkaufen machen, bereiten Bea und Jan das […]

Guernsey nach Brest

Drei schöne und spannende Tage liegen hinter uns. 27.08.2013 Nach dem ausgiebigen Frühstück geht es ans einkaufen. Bea, Ronny und Gabor machen sich mit dem Dingi vom Liegeplatz auf zur Kaimauer und dann in die Stadt. Jan kümmert sich um die Herausforderung mit der Funke. Das verflixte Ding sendet aber empfängt nicht. Nach diversen Tests […]

Day 18 by Ronny

26.08.2013 Gestern Abend noch lange über den Karten begrübelt: Zu welcher Zeit setzt welcher Strom von wo nach wohin und an welchem Ort werden wir dann gerade sein? Wo wollen wir überhaupt hin: Südwest-England oder doch nach Guernsey? Um Mitternacht war klar: Wetter spielt mit, Gezeiten passen; Also auf nach Guernsey! Aufstehen um 06:00 Uhr, […]

Tag 16 & 17 by Gabor

Samstag 24.08.2013 Da Bea und Jenny die Polaris blitzblank poliert hatten, war es für die neuen Crewmitglieder Gabor und Ronny ein leichtes das Traumschff im Hafen von Gosport zu finden. Nach einem gemeinsamen Abendessen auf der Polaris wurde Jenny Richtung Heimat verabschiedet. Schnell noch ein Bier im Pub „The Fox“. Alle Gäste sternhagel voll – […]

Day 16 by Jenny

Tag 16 Toll – toller- am tollsten… so verlief Tag 16! TOLL hat der Tag begonnen, denn was wünscht man sich mehr als vom Lächeln der Sonne und einem strahlend blauen Himmel in den Tag gerufen zu werden… da öffnet die Crew doch gerne ihre Äuglein. Ein harmonisches Frühstück unter Freunden fügte sich da perfekt […]

Day 14 & 15 by Jenny

Tag 14 piep – piep – piep – piep – … und die Crew schläft! Was zu diesem Zeitpunkt Skipper Jan und restliche Crew jedoch noch nicht wissen: die Polaris ist nicht länger durch den Anker festgemacht, sondern „lässt sich gehen“. Die Minuten vergehen und die Polaris treibt mit rutschendem Anker weiter. Das bescheidene Piepen […]

Ein Hauch von Königleichkeit – Nachtrag zur Nacht vom 12. zum 13. Tag im Saint Katharin‘s Dock in London

Ein Hauch von Königlichkeit und olympischem Sportsgeist wehte durch die Luft. Die Polaris teilte sich ein kleines Hafenbecken zusammen mit der Gloriana, einer Royal Barge der Queen. Die Gloriana (28,6 Meter lang) lag nur wenige Meter entfernt. Sie wurde als eine Hommage an Queen Elizabeth II. für das letztjährige 60. Jubiläum der Queen und der […]

Day 11 & 12 by Jenny

Das Double: Tag 12 & 13 näher betrachtet Saint Katharine“s Docks = London! Der Wahnsinn, nachdem der Polaris ihre erste Crew am gestrigen Tage wohlbehalten mit dickem Grinsen London erreicht, die Themse erleuchtet und Saint Katharine“s Docks mit seinem charmant-frechen Scham für einen Nachmittag, eine Nacht und einen Morgen erfrischt hat, ging es bereits heute […]

Tag 9 und 10 – London is calling

Noch am Abend von Tag 8, wurde für den folgenden Tag, von der holländischen Sicherungsmannschaft ein Taucher engagiert, um einen möglichen Fehler an der Antriebsschraube festzustellen. Der Taucher kam gegen 7:30 Uhr in der früh und musste mit einem lächeln im Gesicht feststellen, das wir, wie wir bereits vermutet hatten, keine Antriebsschraube mehr hatten. Mit […]

+