Archive | November, 2014

1001 Nacht

Bereits die Überfahrt und die Einfahrt nach Richards Bay zeigte uns, dass das afrikanische Segelgebiet anders tickt. Der Start mit Wind und Welle gegenan, die Tank-, Wetter- & Erholungsstopps in Durban und East London sowie die 6 Tage mit Motorkraft gegen die Naturgewalten ermüden Boot und Mannschaft und lassen an die Aussagen der Locals glauben: […]

Dschungel Safari in Afrika

Afrika

Gastfreundschaft mit Biss Eigentlich war es uns klar: In Afrika ticken die Uhren anders. Und trotzdem mussten wir uns an den Müßiggang gewöhnen. Als wir in Richards Bay ankamen, fanden wir eine äußerst charmante, kleine und fast verschlafene Marina vor, die von den 21 Segelbooten unserer Flotte augenblicklich in Beschlag benommen wurde. Aber wer glaubt, […]

300 Tage – Wenig und doch Viel

Die letzten 7 Tage von Reunion bis kurz vor Richards Bay, Südafrika, sind seglerisch die anspruchsvollsten und abwechslungsreichsten der gesamten Reise. Nach Flaute, drehenden Winden, 2 Tagen Sturmfahrt mit meterhohen brechenden weißen Riesen und einem steten Wach- Schlafrythmus kommt der Körper langsam in einen Ermüdungszustand. Jetzt heißt es, die individuellen Ressourcen gut einteilen und die […]

Der letzte Apfel – Genuss in Not

Woher soll man wissen, worauf man in den kommenden Wochen auf See Appetit bekommt? Wie kann man den Keksverbrauch einer Crew, die man noch nicht kennt, kalkulieren? Wie lange wird das Obst in den Netzen auf dem Achterdeck eigentlich frisch bleiben? Nun ist es passiert: Die Gummibärchen sind leer, die Schokoladenvorräte schrumpfen mit jeder Nachtschicht […]

+